• Übersicht
  • Ablauf der Reise
  • Inklusive
  • Exklusive

Termin: 08.-10. Juni 2024

1. Tag: Anreise nach Nußdorf am Inn – „einradeln“ Innradweg über Brixlegg
bis zum Hotel in Münster – ca. 60 km
2. Tag: Vom Achensee entlang über Maurach-Pertisau bis Jenbach, dann am Innradweg
bis Innsbruck ca. 70 km, Weiterfahrt bis Zirl möglich + 15 km (fakultativ)
3. Tag: Innradweg von Nußdorf am Inn über Rosenheim und Griesstätt
bis Wasserburg – ca. 45 km. Am späten Nachmittag Rückreise nach Zwettl


Leistungen: Fahrt im Komfortbus, 2x Nächtigung mit Halbpension in Münster,
Fahrradtransport, Radtourbegleitung
Arrangementpreis: € 385,- | Einzelzimmerzuschlag: € 30,-
Mindestteilnehmer: 25 Personen | Anmeldeschluss: 30. April 2024

Termin: 08.-10. Juni 2024

1. Tag: Anreise nach Nußdorf am Inn – „einradeln“ Innradweg über Brixlegg
bis zum Hotel in Münster – ca. 60 km
2. Tag: Vom Achensee entlang über Maurach-Pertisau bis Jenbach, dann am Innradweg
bis Innsbruck ca. 70 km, Weiterfahrt bis Zirl möglich + 15 km (fakultativ)
3. Tag: Innradweg von Nußdorf am Inn über Rosenheim und Griesstätt
bis Wasserburg – ca. 45 km. Am späten Nachmittag Rückreise nach Zwettl

Leistungen: Fahrt im Komfortbus, 2x Nächtigung mit Halbpension in Münster,
Fahrradtransport, Radtourbegleitung
Arrangementpreis: € 385,- | Einzelzimmerzuschlag: € 30,-
Mindestteilnehmer: 25 Personen | Anmeldeschluss: 30. April 2024

Die Radtouren werden von Karl Gündler und Sabine Messerer begleitet.

Sollte es wetterbedingt nicht möglich sein Rad zu fahren, wird ein Ersatzprogramm
angeboten. Dieses wird vor Ort organisiert.

Es besteht bei allen Mehrtages-Radreisen die Möglichkeit, die Fahrräder bereits am
Vortag zu verladen.

Keine Details gefunden.

Keine Details gefunden.