• Übersicht
  • Ablauf der Reise
  • Inklusive
  • Exklusive

Genießen Sie die vielfältige Kulinarik, eine bunte Pflanzenpracht und die einzigartige Landschaft des Salzkammerguts mit einer Bahn- und Schifffahrt!

Dienstag 30. – Mittwoch 31.05.2023 (2 Tage / 1 Nacht)

Arrangementpreis: Euro 299,-/pro Person im Doppelzimmer // Einzelzimmerzuschlag Euro 15,-

Mindestteilnehmer: 25 Personen

1.Tag: Genuss im Attergau

Zwettl – Linz – FRANKENMARKT. Besuch, Rundgang und Führung in der Erlebnisgärtnerei. Ein Blütenmeer auf 6.000 m² erwartet Sie! Mittagessen.

Am Nachmittag geht es mit der ATTERSEE-BAHN direkt an den ATTERSEE, wo Sie mit dem Schiff zu einer „Sommervillenfahrt“ starten. Die Route führt über Nußdorf, Parschallen und Stockwinkel zum Klein-Venedig Unterach. Das südliche See Seebecken ist besonders bekannt für seine imposanten Sommervillen. Lassen Sie sich vom Höllengebirge, dem Schafberg und der Drachenwand beeindrucken. Zurück geht es über Weißenbach, Steinbach, Alexenau und Weyregg nach Attersee. Nächtigung im Raum Attersee.

2.Tag: Postalmstraße mit Sisi-Kapelle

Wo heute ganz friedlich Kühe weiden und sich an der wunderbaren Natur erfreuen, da wandelte im Jahr 1865 die Kaiserin von Österreich über die Postalm. Die Postalm ist nicht weit entfernt vom aristokratischen Sommerfrische-Hotspot in Bad Ischl. Heute erinnert an den Sisi-Besuch noch die Postalmkapelle, die zu Ehren des royalen Besuchs errichtet wurde. Die Postalm liegt zwischen Strobl im Flachgau und Abtenau im Tennengau und ist das größte zusammenhängende Almgebiet von Österreich. Heimreise nach Zwettl vorbei an Bad Ischl – Traunkirchen – Gmunden. Bei genügend Zeit Aufenthalt in einem der Salzkammergutorte.

Reisebegleitung ab/bis Zwettl

Komfortbus

Unterbringung Hotel im Raum Attersee, Zimmer DU/WC

Halbpension

Besuch und Führung Gärtnerei

Bahnfahrt Frankenmarkt-Attersee

Schiffsrundfahrt – Sommervillen – am Attersse

Mautgebühr Postalmstraße

Maut-, Park- und Straßengebühren

Keine Details gefunden.